Bad Fischau - Grabengasse

Gedanken

Raumquadrat

Ein quadratisches Grundstück mit 22 Hauswürfeln. Durchmessen von einem alten Verbindungsweg zweier Ortsteile – in den lokalen Geschichtsbüchern von Kelten gestampft – die öffentliche Begehbarkeit der früheren Äcker zu einem dritten Ortsteil in Bad Fischau. Klare Geometrie – schlichte Formen. Holzhäuschen aus sägerauer Lärche, Einstellschuppen und Carports, überspielen die weißen Quader mit ihrer rustikalen Wärme. Wenn man sie bestellt hat, gelangt man über eine Außenstiege aus dem oberen Geschoss auf das Dach mit grandiosen Rundblick.

Zurück zur Übersicht
Zusammenarbeit: Martina Podivin